Dinner im „Vlet“

Tuesday, April 30th 2013

Die Karte klingt selbst für echte Norddeutsche teilweise sonderbar, die Zusammenstellungen sind ungewöhnlich, der Name „Vlet“ sagt einem auch erst mal nichts – doch wir sind schließlich neugierig und immer offen für eine neue Küche… Also verabreden wir uns mit ebensolchen Freunden an einem Abend zu einem gemeinsamen Essen in der Speicherstadt.

The menu sounds strange, the combinations are special – and what the meaning of “Vlet”? But we were curious and are always interested in new kitchens – so we went there with friends.

Vlet_dampfDas „Vlet“ hat seinen Platz in einem der alten ehemaligen Speicherhäuser und, da im 1. Stock, haben die Gäste von fast überall einen Blick auf den Fleet, eine Brücke und die Nachbarhäuser gegenüber. Tief versinkt man in den gemütlichen Ledersesseln und genießt das Ambiente, eine perfekte Mischung aus Alt und Modern: Backsteinmauern, massives Holz, moderne Lampen, Ledersessel und Holztische.

Und das Essen – ist einfach wunderbar! Die Karte bietet sowohl saisonale Gerichte als auch Klassiker wie zum Beispiel „Rindertartar Vlet Style“, das am Tisch zubereitet wird – ein echtes Erlebnis. Schwungvoll mischt der Kellner auf einem dicken Holzbrett, der Gast kann sich aus den zahlreichen Zutaten das Gewünschte aussuchen. Das Ergebnis? Köstlich!

Und der Name? „Vlet“ ist das althochdeutsche Wort für „Fleet“.

 

 

 

 

Dining at Vlet– high class and typical Northern Germany

Strange names, interesting (and some of them never heard before..) ingredients, never tasted combinations – a meal at Vlet is a real new experience – but it is delicious! Most of the dishes vary with the seasons, but they have some specialities like ground beef “Vlet Style”which is prepared at the table with a lot of ingredients you can choose from. We tried it – nice!

The Restaurant is in one of the old storehouses at the harbour, from your table you have a nice view, the furniture is a successful mixture of old and new. The staff is friendly and helpful. Very commendable!

And the name? “Vlet” is the old version of “Fleet” what means “town canal”.

More about the restaurant http://www.vlet.de/index.html

Post reply